AGB

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Mit der Aufgabe der Bestellung bei Konigs anerkennt der Kunde die zum Bestellzeitpunkt geltende Fassung der AGB als Vertragsbestandteil. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschliesslich aller eventuellen Anlagen zu ändern oder zu ergänzen. Aufträge, welche vor einer Änderung eingegangen sind, werden noch nach den alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Kauf- und Lieferbedingungen
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle schriftlichen, telefonischen und Online-Bestellungen und werden mit jeder Bestellung anerkannt. Bestellungen und Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein erfolgen zu den angegebenen Konditionen. Lieferungen in die EU sowie weiteren Länder erfolgen nach Abklärung und die Lieferkonditionen werden dem Kunden separat unterbreitet.
Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Dadurch entstehen für den Besteller keine Mehrkosten oder zusätzliche Versandkosten.

3. Preise und Zahlung
Sämtliche Preisangaben verstehen sich in CHF, verpackt, exklusiv der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer (Nettopreise) und Versandkosten. Konigs ist noch Mehrwertsteuer befreit.
Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Preise im Onlineshop sind tagesaktuell. Gültig sind die zum Bestellungszeitpunkt geltenden Verkaufspreise, welche im Onlineshop ersichtlich sind. Für versehentlich falsche Preis- oder Produktangaben sowie Irrtümer und Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.
Wir behalten uns vor, nur gegen Vorauszahlung oder Barzahlung bei Abholung zu liefern. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, über die Zinsen hinaus Mahnspesen zu verrechnen.

3a. Mahnungen
Bei nicht einhalten der Zahlungsfrist, erfolgt die erste Mahnung per E-mail ohne Gebühren. Weitere Mahnungen mit Mahngebühr Sfr. 25.-. Danach wird ohne Mitteilung die Betreibung eingeleitet. Bearbeitungsgebühr für Betreibungen Sfr. 50.-. Auch kleine Beträge werden betrieben.

4. Lieferung
Die Lieferungen (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommen normalerweise innerhalb von 1-3 Tagen zum Versand. Ausverkaufte Artikel dauern 1-3 Wochen. Die Lieferungen werden durch die schweizerische Post oder einer durch uns organisierten Speditionsfirma gesendet. Sofern schriftlich nichts Abweichendes vereinbart wurde, entsprechend FCA Lager (Incoterms 2010). Der Ort des Lagers ergibt sich aus dem Angebot. Der Versand, die Ver- und Entladung sowie der Transport erfolgt stets auf Gefahr des Käufers / Auftraggebers.
Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, kümmern wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.
Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.
Die Versandadresse ist so zu wählen, dass jemand das Paket in Empfang nehmen kann.

5. Rückgaberecht
Du hast ein Rückgabe- oder Umtauschrecht. Rücksendungen ohne vorheriges Einverständnis werden nicht angenommen. Sende uns mit der Ware originalverpackt und mit Original Rechnung zu. Die Lieferanschrift ist auf der Rechnung zu finden.

6. Gefahrübergang
Die Gefahr geht mit der Post- bzw. Transportaufgabe auf den Käufer über.

7. Gewährleistung
Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 7 Tagen nach Feststellung schriftlich oder telefonisch mitzuteilen. Andernfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.
Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiss oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

8. Haftung / Produkthaftung
Der Auftragnehmer haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Das Verschulden des Auftragnehmers ist durch den Auftraggeber nachzuweisen.
Eine Haftung für mittelbare Schäden, Folgeschäden, entgangenen Gewinn, Vermögensschäden, Schäden durch Betriebsunterbrechung, Verluste von Daten, Zinsverluste sowie Schäden durch Ansprüche Dritter gegen den Auftragnehmer sind jedenfalls ausgeschlossen.
Schadenersatzansprüche wegen Fehlern in Abbildungen, Preisen und Texten oder wegen verspäteter und unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen. Die Farben der im Online Shop abgebildeten Produkte können zum Teil von der tatsächlichen Produktfarbe leicht abweichen. Je nach auflösung des Bildschirms. Für Abweicheiungen übernehmen wir keine Haftung.
Eine Haftung für die unsachgemässe Benutzung des Produktes ist ausgeschlossen.

9. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Vertraulichkeit / Geheimhaltung
Alle Kundendaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für den Bestellvorgang verwendet und nach einiger Zeit gelöscht.
Der Kunde ist verpflichtet, im Rahmen der Geschäftsbeziehung erhaltene, vertrauliche Informationen geheim zu halten und nicht Dritten weiterzugeben.

11. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist St.Gallen

Konigs GmbH
Güterbahnhofstrasse 8
CH-9000 St.Gallen
Switzerland

Geschäftsführung:
Esther König & Marc Juchler

Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung Schweizer Rechts. Für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis wird als Gerichtsstand das zuständige Gericht für den Sitz unseres Unternehmens vereinbart.

Rechtshinweis:
Der Inhalt dieser Homepage http://www.konigs.ch ist urheberrechtlich geschützt, sofern kein anders lautender Hinweis vorliegt. Der Inhalt darf ohne schriftliche Genehmigung nicht verbreitet, veröffentlicht, verändert, kopiert oder für öffentliche oder kommerzielle Zwecke verwendet werden. Konigs kann keine Garantie oder Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Homepage übernehmen und schliesst jede Haftung für unvollständige oder fehlerhafte Inhalte aus.
Hinweis: Installation nur durch Personen mit einschlägigen elektrotechnischen Kenntnissen und Erfahrungen*
Durch eine unsachgemässe Installation gefährden Sie:
- Ihr eigenes Leben;
- das Leben der Nutzer der elektrischen Anlage.
Mit einer unsachgemässen Installation riskieren Sie schwere Sachschäden, z.B. durch Brand. Es droht für Sie die persönliche Haftung bei Personen- und Sachschäden.
Wenden Sie sich an einen Elektroinstallateur.
*Erforderliche Fachkenntnisse für die Installation
Für die Installation sind insbesondere folgende Fachkenntnisse erforderlich:
- die anzuwendenden “5 Sicherheitsregeln”: Freischalten, gegen Wiedereinschalten sichern, Spannungsfreiheit feststellen,     Erden und Kurzschliessen, benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken;
- Auswahl des geeigneten Werkzeuges, der Messgeräte und ggf. der persönlichen Schutzausrüstung;
- Auswertung der Messergebnis;
- Auswahl des Elektro-Installationsmaterials zur Sicherstellung der Abschaltbedingungen;
- IP-Schutzarten;
- Einbau des Elektroinstallationsmaterials;
- Art des Versorgungsnetzes (TN-System, IT-System, TT-System) und die daraus folgenden Anschlussbedingungen (klassische Nulluni, Schutzerdung, erforderliche Zusatzmassnahmen etc.).

Zuletzt angesehen